Allgemeine Beschwerden

Ob z. B. Schlafprobleme, Schnarchen oder Stress…

Biophotonen können bei unterschiedlichen Beschwerden die Selbstheilungskräfte anregen und positiv unterstützend wirken.

Lesen Sie nachfolgend einige Kundenerfahrungen.

 


Frau 33 Jhr., Deutschland, Stress

“Die tüchtige Geschäftsfrau leidet durch Stress in letzter Zeit unter starken Kopfschmerzen und kann nur durch Einnahme von starken Schmerzmitteln den Tag überstehen. Ihr Mann erzählte, sie hat die Kopfschmerztabletten gegessen, wie manche Kinder Smarties. Sie hatte von der Biophotonen-Decke  gehört und die große Decke und den Biophotonen-Hund Photonio mit zum Schlafen genommen. Schon nach der 2. Nacht brauchte sie keine Schmerztabletten mehr nehmen. Nach 2 Wochen erzählte sie, dass sie trotz großem Stress in der Firma keine Kopfschmerzen mehr bekam. Einmal war während der Nacht nur der Photonio im Bett, da bekam sie tagsüber wieder Schmerzen. Hund und Decke während der folgenden Nacht wieder im Bett und am nächsten Tag war wieder alles gut.”

(Bericht einer Partnerin aus Deutschland)


Mann 55 Jhr., Schweden, Einschlafprobleme

“Mein Mann hat schon immer Schwierigkeiten mit dem Einschlafen gehabt. Seit einer Weile schläft er zusammen mit mir unter der Biophotonen-Decke und hat sich gewundert, dass er jetzt durchschläft… Dass die Decke, das hervorrufen konnte, daran hat er gar nicht gedacht, aber er ist über solch eine Erfindung ganz glücklich und fühlt sich fitter und vitaler am nächsten Morgen…”

(Bericht einer Partnerin aus Schweden)


Frau 50 Jhr., Österreich, Ohrenschmerzen

“Nach einem Konzert (leider einen Platz unter der Klimaanlage gehabt) bekam ich starke Ohrenschmerzen auf dem Heimweg. Zuhause habe ich den Biophotonen-Hund Photonio über Nacht ans Ohr gelegt und  schwupp, nächsten Morgen, keine Spur mehr von Ohrenweh.”

(Bericht einer Partnerin aus Österreich)


Mann 59 Jhr., Schweden, Schnarchen

“Mein Mann hat mich immer zum Wahnsinn getriebenen mit seinem Schnarchen. Doch seitdem er auf der Biophotonen-Decke schläft, schnarcht er nicht mehr, GOTT sei DANK. Aber falls er die Decke auf dem Sofa liegen lässt, schnarcht er wieder wie ein Weltmeister. Dann muss ich sie holen…”

(Bericht einer Kundin aus Schweden)


Frau 49 Jhr., Schweden, Wassertrinken

“Früher hatte ich oft Probleme, genügend Wasser über den Tag hinweg zu trinken, mir schmeckte es einfach nicht. Doch seitdem ich Wasser aus der Biophotonen-Flasche trinke, habe ich das Problem nicht mehr. Ich wollte es erst nicht glauben, doch das Wasser hat nun einen viel milderen Geschmack und es schmeckt „leichter“, fast schon lecker. Mir fällt es nun erheblich einfacher, 2 Liter Wasser pro Tag zu mir zu nehmen. Auch meine Kinder, die eigentlich sehr ungern Wasser trinken, wollen nun ständig Wasser aus der Biophotonen-Flasche. Toll, wir sind nun alle richtige Wassertrinker.“

(Bericht einer Parterin aus Schweden)


Frau 48 Jhr., Schweden, Magen und Darm

Mein zweites Enkelkind 1,5 Jahre bekam Magen Darm und alles lief einfach aus ihm heraus. Er konnte keine Medikamente einnehmen, da sie sofort wieder draußen waren. Meine Tochter wusste nach ein paar Tagen nicht mehr was sie machen sollte und kam zu mir. Ich legte ihn auf meine Biophotonen-Decke, er schlief ein und am nächsten Morgen war alles wieder gut.

(Bericht einer Parterin aus Schweden)


Frau 65 Jhr., Schweden, Kalte Füße und Hände

Ich habe immer unter kalten Füßen und Händen gelitten, musste aber feststellen, ganz zufällig, dass jetzt, wo ich auf der Biophotonen-Decke schlafe, ist es nicht mehr so. Ich habe das Gefühl, als ob mein ganzer Körper mehr in Balance wäre.

(Bericht einer Parterin aus Schweden)


Frau 37 Jhr., Schweden, mehr Energie

Ich habe auch festgestellt, wenn ich auf bzw. mit der Biophotonen-Decke schlafe, dass ich mehr Energie habe egal ob ich ein Mittagsschläfchen mache oder die ganze Nacht drauf schlafe.

(Bericht einer Kundin aus Schweden)


Frau 37 Jhr., Schweden, Schwierigkeiten beim Einschlafen

Besonders einer von meinen Söhnen, 6 Jahre, hat immer große Schwierigkeiten mit dem Einschlafen, er musste immer wieder aufs Klo oder Wasser trinken oder, oder, oder…
Es hat mich fast verrückt gemacht. Jetzt nimmt er seinen Photonio und geht ins Bett und es dauert nicht lange bevor ich ihn schlafen höre. Gott sei Dank.

(Bericht einer Kundin aus Schweden)