16.02.2016PRODUKTNEUHEIT Biophotonen-Poncho! Bald verfügbar.

Zurzeit noch in Produktion ist in ca. 2 Wochen unser einzigartiger Biophotonen-Poncho erhältlich. Tolle Farbkombinationen machen diesen zu einem wahren Hingucker für den Frühlingsanfang.

Seien Sie gespannt, es lohnt sich.

08.02.2016Biophotonen auch in Knivsta angekommen

So, da sind wir wieder im Lande. Am Wochenende hatten wir unsere 1. Biophotonentage bei unserer neuen Partnerin Kerstin „Tetti“ Frid in Knivsta (ein paar Kilometer von Uppsala entfernt).

Fast 40 interessierte Personen kamen zum ersten Mal mit den Biophotonen in Berührung und konnten die sanfte und positive Wirkung an sich spüren. Es waren rundum gelungene Veranstaltungen mit spannenden Gesprächen. Vielen Dank an Tetti und Elisabeth für die super Organisation.

Übrigens: Mit ca. 2 Grad war es diesmal sehr warm für schwedische Verhältnisse!

17.01.2016Lappland ist nun Biophotonen-Land

-20 Grad, Schneefall, nur 3 Stunden Helligkeit am Tag: Das ist Lappland in Schweden Mitte Januar 2016. Also eine perfekte Umgebung für uns, um das Licht des Lebens dorthin „zu bringen“.

Am letzten Wochenende waren wir in Pittea und Arvidsjaur und konnten fast 40 „lichthungrige“ Teilnehmer mit spannenden und hilfreichen Informationen rund um das Thema Biophotonenenergie begeistern und helfen.

Es waren sehr interessante Tage, die uns allen sehr viel Spaß gemacht haben.

Im April kommen wir wieder. Ob es dann etwas wärmer ist? Wir werden berichten…

22.12.2015Wir machen 2015 Weihnachts-Winter-Pause

Liebe Kunden, Partner, Freunde und Interessenten, bitte beachten Sie, dass wir uns in der Zeit vom 23.12.2015 bis zum 11.01.2016 in der Weihnachts-Winter-Pause befinden und eingehende Bestellungen nicht bearbeiten können.

Ab Montag, 11.01.2016, sind wir wieder wie gewohnt für Sie zu erreichen.

Wir wünschen Ihnen eine schöne und erholsame Weihnachtszeit und einen guten Rutsch nach 2016!

17.12.2015Wir ziehen zum 1. Januar 2016 um

Wir ziehen zum 1. Januar 2016 von der Sichelstrasse in unsere neuen Räumlichkeiten nach Dortmund-Huckarde um.

Unsere neue Adresse lautet:

Licht des Lebens GmbH, Fallgatter 1, 44369 Dortmund

An unseren Telefonnummern, Fax, Email etc. ändert sich nichts, sie bleiben wie gehabt erhalten.

08.12.2015Es weihnachtet auch im Jahr 2015 in Schweden sehr

Unsere nimmermüde Camilla war am Nikolauswochenende bei unserem Partner Sven in Sätra Brunn.

Auf einem romantischen Weihnachtsmarkt knüpfte sie viele interessante Biophotonen-Kontakte.

Vielen Dank für deinen unermüdlichen Einsatz Camilla!

01.12.2015Tolle Weihnachtsangebote 2015

In fast 3 Wochen ist schon Weihnachten:

Zeit, sich um die letzten Geschenke, Gedanken zu machen. Wir haben für Sie einige tolle Weihnachtsangebote zusammengestrickt.

Jetzt gleich im Shop vorbeischauen…

30.11.2015Wir sind zurück aus Österreich

Nun sind wir wieder zurück aus dem schönen Salzburger Land.

Unseren 2. Biophotonen-Erlebnistage bei Maria Anna Birgmann waren wieder sehr erfolgreich. Zahlreiche Teilnehmer konnten die wunderbare und sanfte Wirkung der Biophotonen direkt an sich spüren und waren fasziniert.

Danke, Maria Anna, für die perfekt organisierte Veranstaltung in deinen Praxisräumen.

24.11.2015Wir sind zurück aus Slowenien

Mitten in der Natur auf einem Berg in der Nähe von Maribor haben wir unsere ersten Biophotonentage am letzten Wochenende in Slowenien veranstaltet. Fast 50 interessierte Besucher kamen zum ersten Mal mit der Thematik Biophotonen in Berührung und waren schnell von der sanften und regulierenden Wirkung unsere Biophotonenprodukte überzeugt.

Vielen Dank an alle, die mitgewirkt und uns unterstützt haben. Ganz besonderen Dank möchte ich unserer slowenischen Partnerin Mojca Rihta ausprechen, die die Veranstaltung perfekt organisiert hat. Danke, Mojca!

Wir kommen bestimmt wieder.

28.09.2015Wir sind wieder zurück aus Schweden

Wie schon im Juni, waren auch unsere zweiten schwedischen Biophotonen-Tage im schönen Kurort Sätra Brunn ein voller Erfolg. In den drei Tagen durften fast 70 Teilnehmer die aussergewöhnliche und positive Wirkung der Biophotonen an sich spüren – größtenteils mit sehr interessanten Ergebnissen und Erfahrungen.

Es hat uns sehr viel Spaß gemacht.

Großen Dank auch an unsere Helfer Lena und Mats, die uns super unterstützt haben. Wir kommen wieder …

PS: Nächste Woche geht’s nach Österreich ins Salzburger Land.